Malerei – Installation
und
Vermittlung der Kunst und Ästhetik Japans

Schau-Fenster KUNST

In lockerer Folge gestalten KünstlerInnen Installationen zu dem Thema „Vorsicht Kunst“. Angedacht ist ein kreativer Schaufensterbummel für Interessierte, der dem einen oder anderen Anregungen zum Nachdenken und Schmunzeln gibt.

Diesmal ist die Künstlerin Christine Mölleck, Sendenhorst vom 22. Oktober bis 3. Dezember 2016 mit vier Arbeiten zu Gast im Schaufenster meines Kunstateliers. Die Installationen bzw. Objekte kreisen um die Begriffe „Heimat“ und „Nature Morte“.

Am Samstag, 22. Oktober 2016, findet um 17.00 Uhr
ein Gespräch mit der Künstlerin statt.

Ort: Kunstatelier Dr. Lydia Brüll, Hoetmarer Straße 34, Sendenhorst

‚Nature morte / Stilleben‘
Installation von Christine Mölleck, Sendenhorst